Beschrieb

Als Informatiker mit Fachrichtung Plattformentwickler, bewegst du dich in der Welt der digitalen Datenverarbeitung, physisch wie auch virtuell. Du designst, baust und administrierst ICT- Netzwerke (LAN, WLAN), stellst Arbeitsplätze bereit, in dem du Hardware und Software evaluierst, diese installierst und verteilst, das ganze betreibst und überwachst. Du bist darum besorgt, dass die Anwender/innen unterbrechungsfrei arbeiten können und hilfst Ihnen bei ICT spezifischen Fragen. 

Bei uns erwartet dich eine spannende Lehre mit Zukunftschancen. Innerhalb des Teams lernst du mitzudenken, anzupacken und Verantwortung zu tragen. Informiere dich jetzt über die verschiedenen Möglichkeiten und werde Teil unseres Teams.

Anforderungen

Schulisch

  • Realschulabschluss mit Notendurchschnitt von mindestens 5.2 
  • Sekundarschulabschluss mit Notendurchschnitt von mindestens 4.8 

Persönlich

  • Interesse für Technik & IT
  • Logische Denkweise
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • vernetztes und analytisches Denken
  • Leistungsbereitschaft und Wille 
  • Ausdauerfähigkeit
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit

Betrieblich

  • Absolvierte Schnupperlehre mit DISG-Test

 

Fotos
Ausbildungszeit 4 Jahre

Ausbildungsprogramm

1. Lehrjahr

  • Administration
  • Informatik Basiswissen 
  • Netzwerktechnik
  • Server & Services Basiswissen
  • IT-Peripherie
  • Dienstleistung und Support
  • Selbständiges Einrichten eines ICT Arbeitsplatzes
     

2. Lehrjahr

  • Network Services
  • Troubleshooting Basiswissen
  • Microsoft Exchange
  • Beratung und Support von Stakeholder

3. Lehrjahr

  • IT-Projekt Mitwirken
  • IT-Recherche Betreiben
  • Microsoft 365
  • Backup System: Speicherort- und Zeitpunktlogik, Datenrecover
  • Aufbereiten, Indexieren und verwalten von Daten 
  • Netzwerk Aufbereiten, Betreiben und Überwachen
  • Virtuelle Server erstellen und verwalten

4. Lehrjahr

  • IT-Prozesse automatisieren & Lösungen aufbereiten
  • IT Security Compliance (Datenschutz)
  • Netzwerk Security 
  • Komplexer IT-Support
  • IT-Projekte selbständig erfassen, planen, durchführen und abschliessen.

Ausbildner berichten

Patrick Stalder

Ausbildner Informatiker/in EFZ

Ab dem Jahr 2022 werden wir zum ersten Mal den Beruf als Informatiker/in EFZ ausbilden. Worauf freust du dich am meisten?

Unsere IT-Landschaft ist sehr vielseitig. Ich freue mich, dem Lernenden in den vier Jahren, möglichst viel Wissen zu übermitteln. Der Beruf ist extrem spannend und zukunftsorientiert.